Allianzregelwerk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Allianzregelwerk

Beitrag von Azael am Mo Nov 04, 2013 4:02 am

Wenn ihr euch bewerbt, lest auch das Regelwerk hier durch und stimmt dem bitte zu, da wir ein Teil von RUM sind, müssen also auch unsere Mitglieder mit dem Regelwerk der Allianz einverstanden sein.

1 Allianzverhalten
1.1 Jedes Mitglied der Allianz vertritt die Allianz. Dementsprechend ist ein gutes Benehmen an den Tag zu legen. Wer mit ausfälligem Verhalten und Provokationen mangelnde Kritikfähigkeit überspielt oder selbstbestätigende Aufmerksamkeit sucht, ist fehl am Platz.
Ihr werdet in Kriegen auch des öfteren Niederlagen auf Grund von gut abgestimmten Teams der Gegner oder zahlenmäßiger Unterlegenheit hinnehmen müssen, was kein Anlass sein darf, beleidigend zu werden.
1.2 Als Mitgliedsgilde der Allianz hat man sich entsprechend einzubringen. Das heißt, aktive Beteiligung am AvA-Geschehen oder der Organisation der Allianz/Kriege wird vorausgesetzt. Gilden, die nur Perzeptaurenschutz suchen, werden nicht toleriert.
1.3 Mitgliedsgilden sind selbst für ihre Mitglieder verantwortlich. Mitglieder, die quer schießen, können durchaus sofort zum Kick der ganzen Gilde führen.
1.4 Streitigkeiten zwischen Mitgliedern in der Allianz sind um jeden Preis zu vermeiden. Sollten sich zwei oder mehr Personen nicht leiden können, darf dies weder öffentlich noch hinter vorgehaltener Hand ausgedrückt werden.
1.5 Aggressen innerhalb der Allianz ist nur mit gegenseitigem Einverständnis erlaubt.

2 Allianzchat und Forumsbeteiligung
2.1 Grundsätzlich hat jedes Mitglied das Recht, den Allianzchat zu nutzen, respektive ist es Aufgabe des GOs, Schreibrechte verantwortungsvoll zu vergeben oder eingreifend zu entziehen. Letzte Instanz ist der Allianzrat, dieser kann Schreibsperren beauftragen und aufheben.
2.2 Der Allianzchat ist ausschließlich für Allianzbedarf zu nutzen und nicht für persönliche Gesuche. Das bedeutet, er ist weder Rekru-, Handels- noch Unterhaltungschannel. Events, die die ganze Allianz betreffen, sind jedoch gern gesehen. Das bedeutet: Von Spielern gemachte Events für alle Allianzmitglieder, aber auch serverweite Aktionen wie z. B. Krakaöffnung.
2.3 Das Allianzforum ist die Schnittstelle aller Gilden und erste Anlaufstelle für Besprechungen und Diskussionen. Jede Gilde(nführung) muss sich über Absprachen und Neuerungen eigenständig informieren und die Weitergabe von Informationen an die Gildenmitglieder gewährleisten.

3 Rangordnung und Aufgabenverteilung
3.1 Unsere Allianz wird - was Struktur, Regelwerk, Kicks betrifft - komplett von der Allianzführung bestimmt. Mit dem Beitritt ist man als GO nicht automatisch in der Führung. Um der Allianzführung beitreten zu können, muss man sich bei der aktuellen Allianzführung bewerben. Dabei ist es egal, welcher Gilde man angehört oder welchen Rang man inne hat. Grundvoraussetzungen sind (neben der entsprechenden Reife und Verantwortungsbewusstsein) Forenaktivität, inGame-Aktvität, aktive AvA-Teilnahme und Interesse am Vorankommen der Allianz.
3.2 Die Allianzführung besteht aus dem Allianzobersten und dem Allianzrat. Entscheidungen werden mit einer 4/5-Mehrheit gefällt, der Titel des Allianzobersten kann bei Bedarf und ohne Abstimmung an ein anderes Ratsmitglied weitergegeben werden, um eine durchgehende Handlungsfähigkeit zu gewährleisten.
3.3 Für Eroberungen ist der Kriegsrat zuständig. Auch hierfür muss man sich beim Allianzrat bewerben. Die Aufgabe des Kriegsrates ist es, die sinnvolle Truppenkoordination zu leiten.
3.4 Mitgliedsgilden, die sich weder an Organisation noch Krieg aktiv beteiligen, haben keinen Nutzen und werden ausgeschlossen.

4 Aufnahmeanforderungen und Bewerbungsverfahren
4.1 Unsere oberste Priorität gilt einem gepflegten, angenehmen Miteinander, daher erwarten wir von interessierten Gilden die gleichen Ansprüche an ihre Spieler. PvP-erfahrene Spieler sind zwar wünschenswert, entschädigen aber nicht für unerwünschtes Verhalten.
4.2 Bewerbergilden müssen selbstständig organisiert und ausreichend aktiv sein. Bewerbungen von Gilden, die ihre Mitglieder ohne Anforderungen bzw. Bewerbungsverfahren rekrutieren, werden nicht angenommen.
4.3 Alle Spieler der Allianz können ihre Meinungen und Erfahrungen im Bewerbungsthread posten, über die Aufnahme entscheidet die Allianzführung.
4.4 Die Probezeit dauert mindestens zwei Wochen, hiernach entscheidet der Allianzrat über die Aufnahme.

5 Perzeptauren und Twinkgilden
5.1 Alle Gilden sind angehalten, die Perzeptauren der Allianz bestmöglich zu schützen. Dies bedeutet insbesondere, 199/200er-Chars und erfahrenen PvP-Spielern den Vortritt zu lassen, sofern die Angreifergruppe dies erfordert.
5.2 Die Aufnahme von Twinkgilden erfolgt über eine interne Bewerbung und wird dann genehmigt, wenn dargelegt werden kann, wie sie sich in die Allianz positiv einbringen kann.
avatar
Azael

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 21.09.13
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten